getArticle(2); if ($content_right == "") { $art = new article(1); $art->setCLang($REX['CUR_CLANG']); $sideBar = $art->getArticle(2); echo $sideBar; } else { print $this->getArticle(2); } ?>

Eigenblutspende

Die Entfernung einer Niere zur Transplantation stellt einen gut planbaren Eingriff dar. Es können daher alle Vorsichtsmaßnahmen zur Vermeidung einer Fremdblut-Transfusion ergriffen werden. Natürlich kann die Bereitstellung von Eigenblut die Fremdblut-Transfusion im Notfall nicht vollständig verhindern. Durch die Transfusion von Fremdblut besteht trotz aller Umsicht und Kontrolle ein Restrisiko einer Infektion mit Hepatitis B/C (Infektionswahrscheinlichkeit 1:100.000) oder den AIDS-Virus (1:1.000.000). Aus diesem Grund sollte bei jeder Lebendnierenspende an eine Eigenblutspende gedacht werden. Wenn eine Eigenblutspende gewünscht wird, sollte diese circa vier Wochen vor dem Zeitpunkt der Nierenentfernung mit zwei Terminen im Abstand von zwei Wochen erfolgen.